FANDOM


Die Anti-Umwandlungs-Front (kurz AUF) ist eine Organisation, die sich für Wandler einsetzt, und somit Gegner der Nationalen Jugendbehörde und des Proaktiven Bürgerforums ist. Die AUF versucht, Wandler von den Straßen zu holen und bis zu ihrem 18. Geburtstag (später 17. Geburtstag) in sicheren Verstecken unterzubringen. Außerdem versorgt die AUF den Friedhof mit allem nötigen Material, was die Wandler zum Überleben brauchen.

Die Anti-Umwandlungs-Front wurde von Austins Freunden gegründet, nachdem dieser umgewandelt wurde. Finanziert wurden sie von Sonia Rheinschild, die das Geld von sich selbst und ihrem Mann Janson nicht mehr behalten wollte.

Mit der Zeit verliert die AUF aber wegen ihrer schlechten Organisation an Einfluss. Hinzu kommen zahlreiche Verhaftungen der Mitarbeiter und vermehrt Klatscheranschläge auf Mitarbeiter. Letztendlich löst sich die Organisation gezwungenermaßen auf.

Mitarbeiter

Trivia

  • Die „Vereinigung besorgter Steuerzahler“ ruft in der Öffentlichkeit zum Widerstand gegen die AUF auf.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki