FANDOM


Spoilerwarnung!
Diese Seite enthält Spoiler, die den Spaß am Lesen der Bücher nehmen können.

Der Friedhof ist ein riesiger Zufluchtsort für Wandler und EAs in Südarizona, nahe Tuscon und Phoenix. Er wurde vor drei Jahren von Admiral Dunfee von einem ehemaligen Luftwaffenstützpunkt zu einem Zufluchtsort umfunktioniert.

Aufbau

Allgemein

Der Friedhof ist ein mehrere quadratkilometer großes, eingezäuntes Gebiet in der Wüste von Südarizona, das in der Öffentlichkeit als Flugzeugfriedhof, der zu einem Naturschutzgebiet umgebaut wird, dasteht. Vom Nordtor aus sind es etwa 6,5 km bis zu den Flugzeugen, dem sogenannten Werkstatthof, der videoüberwacht ist.

Der Werkstatthof

Auf dem Werkstatthof werden alle ausrangierten Flugzeuge abgestellt. Die meisten Flugzeuge werden weiterverkauft oder in ihre Einzelteile zerlegt, die wiederverwertet oder verkauft werden. Nur wenige werden umgebaut, damit die Wandler darin leben können. Von den insgesamt 4.000 Flugzeugen sind nur 32 bewohnbar.

Versammlungssdach

Das Versammlungsdach ist ein Ort im Freien, wo Amp einmal wöchentlich Arbeitsappelle anbietet. Bei solchen Arbeitsappellten verlassen wenige Wandler den Friedhof und verrichten verschiedene Arbeiten in einem neuen Zuhause. Sofern es eine Bezahlung gibt, erhält diese der Admiral, um den Friedhof zu finanzieren. Manchmal erhalten Wandler, die Arbeitsappelle annehmen, eine neue Identität, mit der sie leben können, sobald sie 18 Jahre alt sind.

Jedem Wandler steht es frei, einen Arbeitsappell anzunehmen. Meistens sind es 16-Jährige, die Arbeitsappelle annehmen, weil jüngere Wandler sich nicht trauen, den Friedhof zu verlassen, und weil 17-Jährige schon fast volljährig sind, sodass es sich für sie nicht mehr lohnt, eine mehrmonatigen Arbeitsappell anzunehmen.

Grüne Zeile

Die Grüne Zeile ist ein Garten mit Tierhaltung und Feldbau, der ein Drittel des gesamten Nahrungsbedarfes auf dem Friedhof deckt. Connor hat diese Idee, weil die AUF immer weniger Vorräte an die Wandler des Friedhofs schickt.

Leitung

Leitung unter dem Admiral

Während der Admiral den Friedhof leitet, gibt es 10 Regeln, die jeder einhalten muss:

  1. Hergekommen seid ihr gezwungenermaßen. Bleiben werdet ihr freiwillig.
  2. Mit eurem Überleben habt ihr euch Respekt verdient.
  3. Mein Weg ist der einzige Weg.
  4. Euer Leben ist mein Geschenk an euch. Behandelt es auch so.
  5. Ihr seid besser als die, die euch umwandeln wollen. Zeigt euch der Situation gewachsen.
  6. Jeder auf dem Friedhof trägt seinen Teil bei - ohne Ausnahme.
  7. Teenager-Befindlichkeiten sind etwas für Großstadtkids. Kommt darüber hinweg.
  8. Hormone werden meine Wüste nicht beherrschen.
  9. Wenn ihr achtzehn seid, bin ich nicht mehr für euch verantwortlich.
  10. Macht etwas aus eurem Leben. Das ist ein Befehl.

Zusätzlich kontrollieren die Champs den Friedhof, fünf Wandler, denen der Admiral am meisten vertraut. Cleaver ist der persönliche Helikopterpilot vom Amdiral. Damit er nichts an die Behörden verrät, bekommt er ein großes Gehalt. Der Admiral selbst zeigt sich nur selten, lebt aber in einem Flugzeug auf dem Friedhof.

Leitung unter Connor

Connor gründet einen inneren Kreis und einen äußeren Kreis. Der innere Kreis muss sich nur um das Essen und die Sanitäranlagen kümmern. Mit dem inneren Kreis trifft sich Connor häufig, um sich zu beraten.

Anti-Umwandlungs-Front

Die AUF unterstützt den Friedhof mit Essen, Medikamenten und sonstigen Dingen. Nach dem U-17-Gesetz kommt ihr Nachschub nur unregelmäßig an, sodass die Wandler manchmal zu Raubzügen gezwungen sind.

Anzahl der Wandler

Monatlich trifft ein neues Flugzeug mit rund 50 Wandlern ein. Als Connor und Risa auf dem Friedhof ankommen, beträgt die Zahl der Wandler 423.

Als Connor den Friedhof übernimmt, trifft fast jeden Tag ein neues Flugzeug ein. Die Anti-Umwandlungs-Front schickt aber genügend Nahrung, Medikamente und andere wichtige Dinge zum Leben.

Nachdem das U-17-Gesetz verabschiedet wurde, leben mehr als 2.000 Wandler auf dem Friedhof. Rund 900 Wandler, die 17 Jahre alt sind, verlassen den Friedhof. Diese werden innerhalb von zwei Monaten entlassen, um die naheliegenden Städte nicht mit so vielen Menschen auf einmal zu überfluten. Als Konsequenz verringert die AUF ihren Nachschub drastisch. Weitere Wandler verlassen deswegen den Friedhof und andere werden weiterhin Arbeitsstellen zugeteilt. Die Zahl der Wandler sinkt auf 700.

Geschichte

Gründung & Leitung unter dem Admiral

Leitung unter Connor

Räumung

Am Ende von Vollendet - Der Aufstand gibt das Proaktive Bürgerforum der Jugendbehörde die Erlaubnis, den Friedhof mit Hilfe von BePos räumen zu lassen. Als Grund hierfür sieht es die Brände, die Starkey als Zeichen des Widerstands in Tuscon gelegt hat.

Nur dank des Doppelagenten Trace erfahren die Wandler vom Friedhof rechtzeitig von der Aktion des Proaktiven Bürgerforums. Deshalb kann Connor die Wandler notdürftig mobilisieren, um möglichst viele Wandler zu retten. Er stellt ein Team zusammen, das sich den BePos in den Weg stellen soll, um den anderen so viel Zeit zu geben, damit sie mit dem Dreamliner fliehen kommen. Allerdings manipuliert Starkey das Treiben auf dem Friedhof so weit, dass der Dreamliner am Ende nur mit Storchen abhebt, und hunderte Wandler zurücklässt. Die meisten dieser werden von den BePos erschossen oder von den JuPos betäubt und in Ernte-Camps gebracht.

Als Resultat steht fest, dass 33 Wandler bei den Kämpfen erschossen und 467 von den JuPos festgenommen weden. Lediglich 65 können zu Fuß fliehen und 169 Storche entkommen mit dem Dreamliner.

Wandler, die erfolgreich entkommen:

Wandler, die getötet oder festgenommen werden, oder deren Flucht unbestätigt oder unwahrscheinlich ist:

Trivia

  • Der Friedhof besteht aus den Überresten des stillgelegten Luftwaffenstützpunks Davis nahe Tuscon, Arizona.
  • Cleaver und Trace, die zwei einzigen Erwachsenen, die auf dem Friedhof arbeiten und von den dortigen Wandlern wissen, sterben wegen ihrer Arbeit. Cleaver wird zu Tode geprügelt und Trace ertrinkt nach einem Flugzeugabsturz.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki