FANDOM


Ich. Ich. Ich. Nicht wie die anderen. Weiß das. Hasse das. Denken, sie seien besser als ich. Besser als sie. Hasse sie. Keaton tot. Hasse den ganzen Rest.

–Dirk, Rewinds

Dirk Zachary Mullen ist ein Verbundmensch, der vom Proaktiven Bürgerforum im Rahmen des Team Mozaic erschaffen wird. Er wird in einem ewigen Koma gehalten, bis Cam die Kontrolle über die Verbundmenschen übernimmt und sie aus dem Koma weckt. Während sich die anderen Verbundmenschen vortrefflich entwickeln, wird Dirk von düsteren Gedanken heimgesucht.

Aussehen

Wie alle Verbundmenschen hat Dirk viele verschiedene Hautfarben, die mit Narben voneinander getrennt sind. Was ihn von den anderen abhebt, sind Dirks nicht zusammenpassende Augen, durch die er auf andere seelenlos wirkt.

Persönlichkeit

Dirk ist minderbemittelt und kann Situationen in keinster Weise richtig einschätzen, weshalb er sich häufig kindisch und zurückgeblieben verhält.

Geschichte

Rewinds

Dirk ist ein Außenseiter unter den Verbundmenschen auf Molokai, da diese ihn gruselig finden. Dirk versucht, sich mit Keaton anzufreunden, da jeweils eine Hand der beiden demselben Wandler gehörte, aber auch Keaton will sich nicht mit Dirk abgeben.

Als Keaton an einem Tag mit der Einheimischen Keliana am Zaun des Geländes spricht, springt Dirk an den Zaun und schreit die Einheimischen wie ein Tier an. Die Einheimischen beginnen, Steine auf Dirk und Keaton zu schmeißen und sie zu beleidigen, woraufhin Keaton zugibt, Dirk zu hassen. In derselben Nacht weckt Dirk Keaton und bringt ihn zum Zaun, wo er ihm ein Loch zeigt. Er möchte mit Keaton vom Gelände flüchten, aber Keaton lehnt ab. Daraufhin schlägt er Keaton bewusstlos und flieht alleine durch den Zaun in die Stadt.

Dort sucht Dirk nach Keliana, die er bis zu ihrem Zuhause verfolgt, wo er sie zu entführen versucht. Keliana aber schlägt solange mit einer Suppenkelle auf Dirk ein, bis ein Nachbar zu Hilfe eilt. Bei seiner Flucht entwendet Dirk dem Nachbarn seine Pistole. Daraufhin formt sich eine wütende Meute, die nach Dirk sucht, um ihn zu bestrafen. Aber sie findet Keaton, der inzwischen wieder zu sich gekommen ist und in der Stadt nach Dirk sucht. Dirk fühlt sich sicher und stiehlt ein Motorrad, mit dem er auf die Autobahn fährt, ohne zu wissen, dass Molokai eine Insel ist.

Als Dirk von Cam, Una und Keaton, der freigelassen wurde, aufgefangen wird, flieht Dirk in eine kleine Hütte am Straßenrand, wo er seine Rache gegen Cam und die anderen plant. Währenddessen betritt Keaton das Gebäude und versucht, Dirk zur Vernunft zu bewegen. Weil Dirk sich nicht umstimmen lässt, behauptet Keaton, er wolle ihm gegen Cam und Una helfen. Dirk übergibt Keaton die Pistole, da er denkt, Keaton wolle auf Cam vor der Hütte schießen. Jedoch eröffnet Keaton nicht das Feuer gegen Cam, sondern erschießt Dirk. Auf dessen Beerdigung erscheinen nur Cam und Una.