FANDOM


Dylan Ward ist ein Mündel, das im Waisenhaus Magnolia in Florida aufwächst. Er wird zum Wandler, da er wegen seiner starken Lippenspalte umgewandelt werden soll.

Geschichte

Dylan landet wie viele Wandler auf dem Friedhof.

Vollendet - Der Aufstand

Dylan verletzt sich eines Nachts schwer, als er an einem Triebwerk eines Flugzeugs herumhantiert. Die Sanitäter des Friedhofs können ih nicht ausreichend behandeln, weswegen Dylan in ein Krankenhaus nach Tuscon, Arizona, gebracht wird.

Dort behauptet Risa, Dylan sein ihr Bruder, der vom Dach gefallen sei. Als Dylan von Krankenschwestern behandelt wird, wird mit einem DNA-Decoder festgestellt, dass Dylan ein Wandler ist. Eva, eine Krankenschwester ruft ihren Bruder, der ein JuPo ist, an und vermittelt Risa, dass Dylan an seinen Verletzungen gestorben sei. Dylan, der natürlich nicht tot ist, wird kurz darauf von Risa gefunden, die Eva zu Rede stellt. Erst Evas Bruder nimmt Risas Angebot, sie statt Dylan der Jugendbehörde auszuliefern an. Dylan kann nach seiner Behandlung zum Friedhof zurückkehren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki