FANDOM


Vollendet - Die Rache ist der dritte Band der Vollendet-Tetralogie. Der Band wurde am 28. August 2012 auf Englisch und am 25. September 2014 auf Deutsch veröffentlicht. Er ist der Nachfolger von Vollendet - Der Aufstand und Vorgänger von UnDivided.

Die Erzählungen dieses Teils beginnen im Juli direkt nach Vollendet - Der Aufstand und enden im September.

Klappentext

Nach der Zerstörung ihres letzten Zufluchtortes leben Wandler gefährlicher denn je.
Risa muss sich allein durchschlagen. Cam verrät die Organisation, die ihn erschaffen hat. Connor und Lev sind auf der Suche nach einer Frau, die offiziell gar nicht existiert.

Wenn sie alle wieder aufeinander treffen, wird nichts mehr so sein wie zuvor...

Teile

  1. Flugunfähig
  2. Schöne junge Exemplare
  3. Die vom Himmel gefallen sind
  4. Der Duft der Erinnerung
  5. Mord der Storche
  6. Akron
  7. Epilog: Die Witwe Rheinschild

Charaktere

Zusammenfassung

Connor und Lev sind nicht mehr sicher, denn der letzte Zufluchtsort für Wandler und EAs, der Friedhof, wurde von der Jugendbehörde geräumt. Die beiden sind auf der Suche nach einer Frau, die völlig aus der Geschichte ausradiert wurde, die aber immer noch am Leben ist - das hofft Connor zumindestens. Wenn die zwei sie finden können, lernen sie vielleicht, warum die Leute hinter dem Umwandlungsgeschäft solche Angst vor ihr haben. Sie hoffen, mit der Frau die Umwandlung für immer zu Fall zu bringen.

Risa muss derweilen untertauchen und versucht, die Anti-Umwandlungs-Front zu finden.

Cam versucht währenddessen, die Organisation, die ihn geschaffen hat, zu stürzen. Denn er weiß, wenn er das Proaktive Bürgerforum aufmischt, kann er seine Gefühle zu Risa beweisen. Und nur wenn Cam mit Risa zusammen ist, weiß er, dass er ein richtiger Mensch ist.

Aber als sich Connor, Risa, Lev und Cam persönlich treffen, hat sich alles geändert.

Sonstiges

Während des Buchs wird in über 25 Staaten der USA darüber abgestimmt, ob Gesetzesinitiative 73 in dem jeweiligen Staat verabschiedet werden soll.

Ausgaben

Hardcover

  • ISBN: 978-3-7373-5047-1
  • Seitenanzahl: 528

E-Book

  • ISBN: 978-3-7336-0043-3

Spoilerwarnung!
Diese Seite enthält Spoiler, die den Spaß am Lesen der Bücher nehmen können.
Teil 1: Flugunfähig

Connor und Lev wollen so schnell wie möglich nach Akron, Ohio, um Sonia zu treffen. In einer Nacht verursacht Connor auf der Autobahn einen Unfall. Um der Polizei zu entkommen, fliehen sie durch ein Straußengehege zu einem Schrottplatz, wo sie übernachten.

Am nächsten Tag geht Connor ins nahegelegene Heartsdale, wo er Lebensmittel kaufen will. Lev bleibt derweilen auf dem Schrottplatz. Nach seinem Einkauf wird Connor von Argent, dem Kassierer, aufgehalten, der behauptet, Connor habe seinen Geldbeutel vergessen. Bevor Connor erwidern kann, dass er sein Geld nicht vergessen hat, wird er vom Kassierer niedergeschlagen.

Connor wacht gefesselt im Keller von Argent und Grace Skinner auf. Argent ist ein riesengroßer Fan von Connor, fesselt ihn aber, da er weiß, dass er ansonsten fliehen würde. Während Argent unterwegs ist, lernt Connor Grace kennen.

Am nächsten Tag begibt sich Grace zum Schrottplatz, wo sie Lev sagt, dass Connor in Heartdale bleiben werde und Lev allein nach Akron gehen solle. Doch Lev fällt auf die Lüge nicht herein und beginnt, nach Connor zu suchen. Währenddessen erfährt Connor, dass Argent ein Foto von sich und Connor im Internet gepostet hat. Connor wirft Argent vor, die Jugendpolizei so auf sie gehetzt zu haben. Er bietet Argent an, zusammen abzuhauen. Nachdem Argent Connor entfesselt hat, um mit ihm zu fliehen, schlägt Connor ihn nieder.

Grace, die Connor helfen will, holt die Polizisten, die bereits eingetroffen sind, in den Keller. Dort behaupten Grace und Argent, dass das Foto nur eine Fälschung ist. Die Polizisten nehmen Argent fest und verschwinden wieder nach oben. Einer der Polizisten aber findet den riesigen Kartoffelhaufen im Keller verdächtig, doch Connor, der sich in den Kartoffeln versteckt, überrascht den Polizisten und reißt ihn zu Boden. Sie fesseln ihn und ziehen ihn aus, damit Connor die Uniform anziehen kann.

Lev, der inzwischen das Haus der Skinners gefunden hat, rennt dem Streifenwagen hinterher, mit dem Connor und Grace wegfahren. Dabei gelangt Lev, der durch Gärten eine Abkürzung genommen hat, vor das Auto und wird angefahren. Da sie nicht in ein Krankenhaus gehen können, fahren die drei weiter in richtung Akron.

Unterwegs verschlechtert sich Levs Zustand, sodass er verlangt, umzukehren, um im Reservat des Glücksmenschenstammes Arápache unterzutauchen. Nur weil Lev bereits dort war, fahren sie dorthin.

An den Grenzen des Reservats werden sie nur eingelassen, weil Levs Kontakte im Reservat es erlauben.

Teil 2: Schöne junge Exemplare

Währenddessen gerät Risa in die Fänge eines Teilepiraten. Doch sie kann ihn überlisten, sodass er tödlich verwundet wird, aber sie selbst kann sich nicht befreien. Sie ruft die Tylor-Walker-Stiftung an, denn das sind die einzigen Menschen, von denen sie die Telefonnummer kennt und denen sie vertrauen kann.

Sie wird noch rechtzeitig gerettet und zum Gelände der Stiftung gebracht. Dort lernt sie Cyrus Finch kennen und lebt ein paar Tage dort, doch sie fühlt sich bei der Stiftung als Außenseiter, weswegen sie die Stiftung verlässt.

Inzwischen tarnt sich der Storch-Club als harmlose Sommercamps oder Schulen, um nicht von den Behörden gefunden zu werden. Starkey plant, Ernte-Camps zu überfallen und zu befreien, um so den Widerstand gegen die Umwandlung zu zeigen.

Argent wird derweilen von den Behörden straflos entlassen. Eine Woche bietet Nelson, der weiß, dass das Foto keine Fälschung ist, Argent an, mit ihm zu kommen und Connor zu jagen. Weil Argent Angst hat, dass die Behörden herausfinden könnten, dass das Bild echt sei, nimmt er Nelsons Angebot an.

Teil 3: Die vom Himmel gefallen sind

Connor, Lev und Grace leben währenddessen bei den Tahhi'nes, bei denen Lev auch schon vor eineinhalb Jahren lebte. Doch niemand hat vergessen, was damals mit Wil geschehen ist und suchen die Schuld immer noch in Lev. Die drei Außenseiter bleiben mehrere Wochen im Reservat, da Lev sich erholen muss.

Teil 4: Der Duft der Erinnerung
Teil 5: Mord der Storche
Teil 6: Akron
Epilog: Die Witwe Rheinschild

  • Bam (2x)
  • Roberta (1x)
  • Klatscher (1x)
  • Filialleiter (1x)
  • Wachposten am Reservat (1x)
  • Manager (1x)
  • Sonderkommando (1x)
  • Sonia (1x)
  • Die Rheinschilds (6x)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki